Ribbon-Admin 2010

André Minhorst, Entwickler des Ribbon-Admin 2010 sowie Autor des Buchs "Access 2010 - Das Grundlagenbuch für Entwickler", Chefredakteur von "Access im Unternehmen" und Verleger von "Access [basics]":

"Im Ribbon-Admin 2010 stecken fast fünf Jahre Erfahrung im Umgang mit dem Ribbon und viele hundert Programmierstunden. Ich hoffe, dass viele Entwickler davon profitieren!"

Achtung: Aktuelle Probleme!

Microsoft hat mit einem Sicherheitsupdate die Datei MSCOMCTL.ocx ausgetauscht, aber die Registrierung dieser Komponente nicht ordnungsgemäß durchgeführt. Daher können beim Start des Ribbon-Admin 2010 Fehler auftreten.

Hinweise zur Behebung des Problems finden Sie hier.

Herzlich willkommen!

Herzlich willkommen beim Ribbon-Admin 2010! Mit dem Ribbon-Admin 2010 nehmen Sie blitzschnell Ribbon- und Backstage-Anpassungen vor.

Ribbon-Admin jetzt für Access 2007 und 2010!

Für alle, die den Ribbon-Admin auch unter Access 2007 nutzen wollen, gibt es gute Nachrichten: Der Ribbon-Admin funktioniert nun auch unter Access 2007!

Sie brauchen einfach nur die Zielversion auszuwählen:

Nicht zulässige Elemente werden ausgegraut dargestellt und beim Erstellen des XML-Codes weggelassen. So landet kein backstage-Element in einer Ribbon-Definition für Access 2007 und auch kein officeMenu in Access 2010.

Tutorials

Im Bereich Dokumentation finden Sie ab sofort die ersten Tutorial-Videos!

Wozu Ribbon-Admin 2010?

Microsoft hat die Entwickler mit Access 2007/2010 im Regen stehen lassen: Die Menü- und Symbolleisten wurden durch das Ribbon (Multifunktionsleiste/Menüband) ersetzt. Während die Menüs ganz einfach mit Access geändert werden konnten, müssen Sie für benutzerdefinierte Ribbon-Anpassungen erstmal einiges Know-how sammeln. Danach konnten Sie selbst XML-Definitionen erstellen, welche die Anpassungen beschreiben und die enthaltenen Steuerelemente mühsam mit entsprechenden VBA-Funktionen verknüpfen.

Der Ribbon-Admin 2010 klinkt sich nahtlos in die Benutzeroberfläche von Access ein und erleichtert das Anlegen von Ribbbons durch einen entsprechenden Editor enorm. Probieren Sie es einfach aus - mit der kostenlosen Testlizenz!

Die Features

  • Direkte Integration in Access
  • Ribbon-Anpassungen sofort testen
  • Ribbon- und Backstage anpassbar
  • Hunderte Access-Icons verfügbar
  • Eigene Icons einsetzbar
  • Automatisches Anlegen von Callback-Routinen
  • Import bestehender Ribbon-Definitionen
  • Zugriff auf Ribbon-Definitionen mehrerer Anwendungen
  • Ribbon-XML anzeigen
  • Alle Attribute im Zugriff

Weitere Informationen

Dokumentation

Download

Kaufen